In den Cevennen warten unzählige Sehenswürdigkeiten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Nach nur 30-60min Fahrzeit können Sie an einer wilden Schlucht stehen, eine Wetterstation erkunden oder im Zoo von Montpellier die Löwen beobachten. Auf dieser Seite haben wir Ihnen einige Tipps zusammengetragen damit Sie nach der Ankuft bei uns, die Gegend entdecken können.

Navacelles

Bereits in Le Vigan als Aussichtspunkt angeschrieben folgen Sie den Wegweisern bis zum Maison de cite. Die neue Ausstellung erklärt Ihnen alles Wissenswerte über das Navacelles. Anschliessend lohnt sich die Fahrt hinunter in die Schlucht. Im Sommer können Sie sich im Fluss abkühlen. Max-Tip: Unbedingt die feine Glacé probieren!

  • navacelle-ausblick
  • navacelles-maison
  • navacelles

Fahrzeit bis zum Eis essen circa 45min.

Mont Aigual

Sie fahren auf den höchsten Gipfel im Departement Gard auf 1567m. Häufig peitscht der Wind über die Kuppe, im Herbst sehen Sie über das Nebelmeer. Spielt das Wetter allzu verrückt können Sie sich die Wetterstation ansehen oder sich im Restaurant stärken.

  • herbstnebel
  • station
  • ueberblick

Fahrzeit bis zum "Wetterberg" circa 50min

Zoo Montpellier

Oberhalb der Stadt finden Sie den Zoo von Montpellier. Der Eintritt in den Zoo selber ist kostenlos. Jedoch lohnt es € 6.00 zu zahlen und das Tropenhaus zu besichtigen. Kaymane, Fledermäuse, Fische, Frösche und viele tropische Pflanzen wollen entdeckt werden.

  • tropenhaus1
  • zoo-chrrr
  • zoo

Fahrzeit bis zum Zoo circa 60min. Anfahrt mit Navi empfohlen.